Das bin ich

Durch den landwirtschaftlichen Betrieb meiner Eltern habe ich schon von Kindheit an Umgang mit Tieren.

Die ersten Erfahrungen mit einem Pony machte ich mit 4 Jahren, seitdem bin ich sozusagen "infiziert" von Pferden.
Nach dem Abitur besuchte ich von 1993 bis 1995 eine Fachschule zur Ausbildung für (Human-) Physiotherapeuten in Flensburg und machte dann mein Anerkennungsjahr im Kreiskrankenhaus Soltau.

Eine Ausbildung zur Manualtherapeutin erfolgte von 1997-1999 in Mainz und Berlin.

Im März 2011 begann die Ausbildung an der Cura-Akademie in Funktioneller Osteopathie mit Abschluss als F.O. im Mai 2013 und es geht noch weiter...

Zurzeit arbeite ich in einer Physiotherapie-Praxis in Tönning.

                                      

 

Als mein altes Pferd durch Alter und infolge einer lange zurückliegenden Verletzung Schmerzen an der Halswirbelsäule bekam, probierte ich einige Massagegriffe und manuelle Techniken an ihm aus wie ich sie von der Behandlung am Menschen kannte. So konnte ich seine Beschwerden lindern. Daher beschloss ich, eine qualifizierte Ausbildung am Tier bei der FAT in Gelsenkirchen zu machen (Freies und privates Ausbildungsinstitut für alternative Tierheilkunde).

Nach zweijähriger Ausbildung habe ich 2008 vor der Deutschen Gesellschaft der Tierheilpraktiker & Tierphysiotherapeuten (DGT e.V.) eine umfangreiche Prüfung abgelegt.

Eine Akupunkturausbildung (Mai 2009 bis Februar 2010) folgte am TSZ Börm.

Eine Fortbildung in Cranio-Sacraler Therapie (Osteopathie) erfolgte 2011.

Tierphysiotherapie/-Osteopathie Martina Dircks - Schleswig-Holstein (Raum FL, NF, HEI, südl. DK) [-cartcount]